Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Workshop "Wildwasserschwimmen" Tiroler Ache
Vom Freitag, 23. Juni 2017
Bis Sonntag, 25. Juni 2017
Aufrufe : 1234
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel: 0177/8374531

DCV Workshop "Wildwasserschwimmen"

ihr habt Angst vor starker Strömung und großem Wasserfluss im Canyon?

Dann seid ihr hier richtig!

Wir wollen nach den Grundlagen im Wildwasserschwimmen und praktischen Übungen zur Rettung gemeinsam die Entenlochklamm der Tiroler Ache durchschwimmen und Strömung, Strudel, Walzen, etc. praktisch erleben. Diese Strecke bietet als Wildwasser Stufe 2 die perfekten Trainingsbedingungen für Schwimmer unter kontrollierten Bedingungen.

Zur Absicherung nehmen wir trotzdem ein Raft mit, so dass im Notfall ein Transportmittel zur Verfügung steht.

Treffen wollen wir uns am Freitagabend am Campingplatz etwas außerhalb von Kössen, den Samstag mit etwas Trockentraining beginnen und dann den ganzen Tag im Wasser verbringen.

Am Sonntag stehen dann je nach Bedarf die folgenden Optionen zur Verfügung:

  • Wiederholung und Vertiefung des Schwimmens, erneutes Durchschwimmen der Klamm

  • Weitere Rettungsmethoden

  • Rafting auf der Tiroler Ache, da wir sowieso ein Boot dabei haben

  • oder gemeinsames Begehen eines Canyons in der Region

Termin: 23.-25. Juni 2017

Ort: Tiroler Ache – Entenlochklamm – im Chiemgau

Unterkunft: Campingplatz Seemühle in Kössen, Österreich

Zielsetzung:

  • Kennenlernen von starker Strömung

  • Richtiges Verhalten in der Strömung

  • Aktives und passives Schwimmen

  • Queren von Gewässern und Flachwasserbereichen

  • Selbstrettung und einfache Fremdrettung

  • Umgang mit den Hilfsmitteln (Wildwasserweste, Wurfsack, …)

Zielgruppe:

  • Canyonisten die selbstständig Canyons begehen (DCV Kurs 1 oder vergleichbar)

  • und sich im Bereich Wildwasser fortbilden möchten

  • sowie gute Schwimmkenntnisse und körperliche Fitness besitzen

Mitbringen:

  • Kompletter Neoprenanzug 5 bis 7 mm nass oder halbtrocken

  • Canyoning Schuhe oder andere feste Stiefel für das Wasser mit Neo-Socken

  • Helm (Wildwasser- oder Kletterhelm)

  • Handschuhe und evtl. Haube

  • Wildwasserweste (ideal mit Bergegurt und Karabiner) sofern vorhanden

  • Wurfsack 15-20 m sofern vorhanden

Teilnehmer und Kosten:

  • Max. 15 Teilnehmer nach Eingang der Anmeldungen bis zum 16.06.17

  • Kosten für den Campingplatz sind selbst zu tragen, 9,70€ pro Person und Tag incl. Kurtaxe, 8,20€ pro Zelt oder Bus/Camper

  • Kleine Umlage der Leihkosten für ein Raft (ca. 10€ pro Person) sowie evtl. Leihkosten für Ausrüstung (Wildwasserweste, Wurfsack, etc.)

Leitung:

  • Durch erfahrene, staatlich geprüfte Raft Guides und einen Ausbilder Strömungsrettung

 

Bitte meldet euch bei Interesse bis spätestens 16. Juni 2017 bei Christian Haas an

Kontakt:

 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0177/8374531
Ort Tiroler Ache/ Entenlochklamm Nähe Kössen im Chiemgau